Weiterbildungsmodule

Mit den gesetzlichen Änderung im Bereich des Güter- und Personenkraftverkehrs – basierend auf dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) sowie der EU-Richtline 2003/59/EG – sind 2006 grundlegende Veränderungen im Bereich der Weiterbildung in Kraft getreten. Eine der wesentlichen Veränderungen ist die Pflichtteilnahme an den Weiterbildungsmodulen.

Geltungsbereich

Das bedeutet, dass Berufskraftfahrer/innen die erste Weiterbildung im Bereich

• Personenverkehr (Kl. D, DE, D1, D1E) bis spätestens zum 10.09.2013
• Güterkraftverkehr (Kl. C, CE, C1, C1E) bis spätestens zum 10.09.2014

abgeschlossen haben, um entsprechend der neuen EU-Richtlinien die 95 in den Führerschein eingetragen lassen zu können.
Kommende Weiterbildungen müssen im Fünfjahres-Rhythmus erfolgen.
Um die Eintragung der 95 mit der Verlängerung des Führerscheins synchron zu gestalten, kann bei entsprechendem Ablaufdatum des Führerscheins eine Verlängerung ggf. auch später erfolgen.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, für wann Ihre Eintragung der 95 bzw. Ihre Führerscheinverlängerung fällig sein sollte, sprechen Sie uns gerne an.

Ausbildungsdetails

Die zwei Hauptziele der Weiterbildungen in den Bereichen Güter- und Personenkraftverkehr sind die Erhöhung der Verkehrssicherheit sowie die Verbesserung der wirtschaftlichen Fahrweise.
Die entsprechenden Themengebiete wurden gemäß des BKrFQG und der BKrFQV zusammengetragen, gewichtet sowie in fünf Module (á sieben Zeitstunden) unterteilt.
Eine detaillierte Auflistung der Inhalte fnden Sie hier: Modulaufteilung Weiterbildung LKW (2.Welle), Modulaufteilung Weiterbildung Bus (2.Welle).

Unsere Weiterbildungstermine finden i.d.R. monatlich samstags in unserer Hauptfiliale in der Enneper Str. 75, 58135 Hagen statt und starten um 08.00 Uhr; die aktuellen Termine finden Sie hier (Weiterbildungstermine Dezemeber 2017, Weiterbildungstermine 2018), Terminänderungen sind vorbehalten.

Sobald Sie sich für einen Termin entschieden haben, füllen Sie uns bitte das Anmeldeformular Berufskraftfahrerweiterbildung vollständig aus und lassen uns diesen per Fax oder E-Mail zukommen. Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit eine Bestätigung.

Weitere Infos für Firmenkunden

Sie gehören einer Spedition o.ä. an und möchten eine größere Anzahl an Berufskraftfahrer/innen für die Weiterbildung anmelden? Sprechen Sie uns an! Gerne können wir hier gemeinsam nach einer Lösung suchen, die Ihnen und Ihren Mitarbeiten entgegen kommt.